Co-Woche: Svenja’s Flammkuchen mit Spargel & Erdbeeren

30. April 2017
Co-Woche: Svenja’s Flammkuchen mit Spargel & Erdbeeren

Dieser Beitrag wird leider der letzte unserer aktuellen Themenwoche sein, daher möchte ich mich an dieser Stelle nochmal für die ganzen wunderbaren und leckeren Beiträge unserer Co-Autoren bedanken! Hier kannst du noch einmal alle Beiträge unser bisherigen Co-Wochen nachlesen.

Nun aber zu meinem Beitrag: Wir haben im Laufe dieser Co-Woche ja schon festgestellt, dass Spargel auf jeden Fall zu den beliebtesten Lebensmitteln im Frühjahr gehört. Und für mich gehören definitiv auch noch Erdbeeren dazu! Ich freue mich immer, wenn die Saison endlich wieder richtig anfängt, denn Erdbeeren sind wirklich mein liebstes Obst. Ich habe heute also beides für dich kombiniert und einen Flammkuchen mit Spargel und Erdbeeren gezaubert! Viel Spaß!

Rezept für den Flammkuchen

Flammkuchen mit Spargel & Erdbeeren

Drucken

Zutaten

2 EL Öl
150ml Wasser
1 Prise Salz
250g Mehl
1 Bund grüner Spargel
1 Schälchen Erdbeeren
Serrano Schinken
1/2 Packung Kräuterfrischkäse
1/2 Becher Schmand
1 Zwiebel
Parmesan
Balsamico

Anleitung

Zuerst gibst du Mehl, Wasser, Öl und Salz in eine Schüssel und verknetest alle Zutaten gut miteinander. Den Teig kannst du anschließend für etwa 10 Minuten zur Seite stellen.
Währenddessen kannst du dann schon mal den Spargel schälen und die Erdbeeren waschen und anschließend vierteln. In einer weiteren Schüssel vermischst du nun den Schmand und den Kräuterfrischkäse miteinander. Die Zwiebeln kannst du in dünne Ringe schneiden. Und dann geht es auch schon wieder weiter mit dem Teig!

Diesen kannst du nun noch einmal kräftig kneten und anschließend in vier gleichgroße Portionen teilen. Eine von diesen Portionen kannst du nun ausrollen. Den Spargel kannst du  jetzt mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten, bis er leicht braun ist. Salzen und pfeffern nicht vergessen! Zeit für’s Belegen! Zuerst verteilst du natürlich die Schmand-Frischkäse-Mischung auf dem Flammkuchen und verteilst anschließend sowohl die Zwiebeln, als auch den Spargel auf dem Flammkuchen. Und jetzt geht es damit ab in den Ofen!

Bei 200 Grad kann das ganze ungefähr 10 Minuten backen. Natürlich fehlen jetzt noch die restlichen Zutaten. Verteile also einfach die Erdbeeren auf dem Flammkuchen und zerpflücke anschließend etwas Serrano Schinken, den du dann ebenso darauf verteilst. Für einen noch intensiveren Geschmack machen sich Parmesan und Balsamico ebenso sehr gut! Das kannst du  je nach Geschmack und Bedarf einfach noch drüber geben.

Das war’s auch schon! Wie du siehst ist Flammkuchen nicht nur super lecker, sondern auch ganz einfach gemacht. Das Tollste daran ist ja, dass man ihn je nach Geschmack und Saison immer wieder neu erfinden und belegen kann. Was isst du denn am liebsten auf Flammkuchen? Verrate es mir auf jeden Fall in den Kommentaren! Vergiss auch nicht, uns auf unseren sozialen Medien zu folgen, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Ich wünsche dir noch ein wunderbares Wochenende!
Liebste Grüße, Svenja.

Könnte dir auch gefallen

Kommentar hinterlassen