Kategorie:

Food

  • Zu einem tollen Filmabend gehören für mich einfach ein paar leckere Snacks. Wie ist das bei euch? Etwas selbstgemachtes ist da aber definitiv das Beste! Letztes Jahr während der letzten Staffel Game of Thrones habe ich ein ganz tolles Rezept für Käsecracker hinbekommen. Die sind super schnell und einfach gemacht. Ein passender Dip dazu und schon kann der perfekte Filmabend starten! Mittlerweile habe ich die Cracker schon einige Male gebacken und auch schon zu Mädelsabenden mitgenommen. Sie kamen immer sehr gut an und deswegen ist das Rezept jetzt ausgereift um es endlich zu verbloggen.

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Weißt du, was in unserer aktuellen Themenwoche noch fehlt? Richtig, etwas leckeres Gebackenes! Dafür ist Henrieke von Fräulein Meer backt genau die richtige Ansprechpartnerin. Nicht nur auf ihrem Blog, sondern auch auf Instagram verwöhnt sie ihre Leser regelmäßig mit neuen Leckereien! Für unsere Themenwoche hat sie dir heute ein leckeres Rezept für Käsekuchen mit Rhabarberkompott mitgebracht. Ganz viel Spaß!

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Heute habe ich wieder ein neues Rezept mitgebracht, das ich schon vor einiger Zeit von meiner Cousine bekommen habe. Es gibt Gyros – allerdings nicht klassisch sondern als Kuchen mit Krautsalat, einer Knoblauch-Schmand-Creme und Käse in einem Hefeteig. Super lecker und wie ich finde sehr passend zu den derzeitig kühlen Temperaturen.

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Dieses Jahr zu Weihnachten habe ich zum ersten Mal Linzer Plätzchen gebacken und sie waren bei uns so ein Renner, dass ich sie diese Woche zum dritten Mal backen werde. Weil sie so gut ankamen, möchte ich heute das Rezept mit dir teilen. Auch wenn es nicht ganz einfach ist Plätzchen aus einem Mürbeteig zu stechen, lohnt sich die Arbeit. Du wirst es später nicht bereuen!

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Es wird wieder lecker! Aylin von SaltSugarLove hat dir ein tolles Rezept mitgebracht – da bekommt man wirklich großen Hunger. Aylin ist 35 Jahre alt und ihre Vorfahren wohnten an der Ägäis. Deswegen hat sie einen spannenden kulturellen Hintergrund, der sich auch in ihren Rezepten widerspiegelt. Auf ihrem Blog findest du übrigens noch viele weitere tolle Gerichte! Außerdem führt sie einen sehr schönen Instagramaccount, der auch sehr sehenswert ist. Schau auf jeden Fall mal bei ihr vorbei, wenn du Inspiration für deine nächsten Mahlzeiten suchst!

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Heute habe ich euch einen kleinen Klassiker unserer Familie mitgebracht. Es gibt himmlische Speise, eine Frischkäsecreme mit roter Grütze und karamellisierten Mandeln. Dieses Rezept gibt es bei uns schon sehr lange zu besonderen Anlässen. Bisher wurde es von Allen geliebt. Es sei aber auch gesagt, dass die himmlische Speise natürlich eine kleine Kalorienbombe ist. Naja, ab und an ist das erlaubt oder?

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
Diese Website nutzt Cookies, um optimal auf ihre Besucher eingehen zu können. Alle Daten werden anonym ausgewertet.