Autor

Nora

  • Du möchtest gerne einen Blog aufbauen, weißt aber noch nicht so recht wo du anfangen sollst? Oder hast Du bereits einen Blog, der bislang neben anderen Webseiten etwas untergeht? Dann könnte Dir dieser Artikel helfen. Wir werden Dir hier nämlich nicht nur erklären, wie wichtig es ist, die richtige Nische für Deinen Blog zu finden, sondern auch, welche Erfahrungen wir dahingehend selber gemacht haben und was wir in Zukunft ändern möchten. Wir hoffen, dass wir Dir so einen Anstoß geben können, nach- oder umzudenken wie Du Deinem Blog zu mehr Erfolg verhelfen kannst.

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Chicago – Meine zweite Heimat

    von Nora 20. September 2017

    Diejenigen, die mich kennen, wissen: Neben meiner Heimat Münster habe ich vor Allem eine Stadt in mein Herz geschlossen – Chicago. Bevor ich das erste Mal nach Chicago gekommen bin, war es schon immer mein Traum mal nach Amerika zu reisen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich allerdings immer New York oder Kalifornien im Kopf. In vielen Gesprächen mit meiner Familie, Freunden und Bekannten habe ich gemerkt, dass es vielen so geht. Deswegen will ich Dir in den kommenden Wochen ein wenig von dieser Stadt, die ich mittlerweile meine zweite Heimat nenne, berichten.

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Wo fange ich bloß an?! Ich habe schon so viel Zeit in Chicago verbracht und selber bei weitem noch nicht alles gesehen. Deswegen ist es gar nicht so einfach, DIE Sehenswürdigkeiten Chicagos in einen einzigen Beitrag zu quetschen. Aber in dieser Beitragsreihe geht es ja darum, Chicago grundsätzlich erstmal vorzustellen. Deswegen will ich versuchen, hier einmal die typischen Attraktionen zusammenfassen, die man bei einem ersten Besuch wirklich gesehen haben sollte.

    1 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Vor Kurzem haben wir Dir in unserem Beitrag die Bedeutung der Nischenfindung für deinen Blog erklärt. Dabei haben wir bereits kurz erwähnt, dass es sehr wichtig ist, die Interessen und Bedürfnisse Deiner Leser zu berücksichtigen. Für wen genau schreibst Du eigentlich deine Beiträge? Kennst Du das durchschnittliche Alter, Geschlecht oder die Interessen und Motivationen Deiner Leser? Welche Bedürfnisse haben sie und kannst Du diese Bedürfnisse erfüllen? Um all diese Fragen zu beantworten, ist es sinnvoll Personas, also eine Art Musterperson Deiner Zielgruppe zu erstellen. Wir erklären Dir heute ganz genau wie das geht und welche Vorteile Du dadurch hast. Lerne Deine Zielgruppe schrittweise besser kennen!

    0 Facebook Twitter Google + Pinterest